Montag, 16. Dezember 2013

Last minute Weihnachtsgeschenk

Dir fehlt noch ein kleines Geschenk für Weihnachten? Wie wäre es denn mit einem süßen, gehäkelten Herz-Schlüsselanhänger? Darüber freut sich sicher jede Mama, Schwester oder Oma.




Du startest mit 20 Luftmaschen + 1er zusätzlichen für die Rückreihe



Nun häkelst du in die letzten 5 Maschen feste Maschen. 
Dann eine Luftmasche und Arbeit wenden. 



Das wiederholst du 5 Reihen lang, bis du ein kleines Quadrat hast.



Um nun die Herzform zu bekommen, häkelst du 7 halbe Stäbchen. D.h. du wickelst den Faden zweimal um deine Nadel 

und stichst in die mittlere Masche der zur Luftmaschenkette rechten Seite ein. Nachdem du den Faden durch diese Masche geholt hast müssten sich 4 Maschen auf deiner Nadel befinden. 


Für halbe Stäbchen wird der Faden zuerst durch die ersten 2 Maschen gezogen und danach durch die verbleibenden 3. 

Wenn du 7 halbe Stäbchen gehäkelt hast ist der erste Herzbogen auch schon fertig. Er muss nur noch mit einer Kettmasche abgeschlossen werden. 



Das selbe wiederholst du auch noch für den zweiten Herzbogen und schon hast du dein erstes Herz. Für unseren Schlüsselanhänger brauchen wir zwei Herzen. 


Diese werden dann einfach mit Kettmaschen zusammengehäkelt und du kannst es noch mit etwas Watte füllen, damit es eine schöne Form bekommt. 

Nur noch die zwei Luftmaschenketten gut verknoten und fertig ist dein Schlüsselanhänger. 
Ich hoffe es macht dir genauso viel Spaß wie mir.

Viel Freude beim Verschenken.
Eure Valerie 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen