Donnerstag, 2. Januar 2014

Bucheinband nähen

Hallo ihr Lieben,

als allererstes möchte ich euch ein wundervolles und zauberhaftes Jahr 2014 wünschen!

Zum Start in das neue Jahr habe ich heute einen meiner guten Vorsätze in die Tat umgesetzt und endlich eine Buchhülle genäht. Vielleicht geht es euch auch so, dass ihr nie ohne ein gutes Buch aus dem Haus gehen könnt. Leider sehen meine Bücher deshalb schon nach ein paar Tagen in meiner Tasche häufig sehr ramponiert aus. Das musste nun ein Ende haben. Und hier ist das gute Stück:




Ihr braucht: Stoff für die Vorder- und Rückseite, Bügel-Vlies zum verstärken und Webband.


Im ersten Schritt notiert ihr euch die Maße des Buchs. Wir brauchen für die Vorder- und Rückseite

Stoffteile in der Größe eures Buchs plus einen Einschlag (siehe Grafik). Die Breite eures Einschlags könnt ihr frei wählen. Dieser Einschlag dient dazu, dass euer Buch nicht mehr herausrutschen kann. Dann brauchen wir noch eine Lasche in der Höhe des Buchs mit einer Breite von ca. 5 cm. Diese Lasche ermöglicht es uns, dass auch dickere Bücher Platz in unserer Hülle finden.

Nachdem ihr eure Vorder- und Rückseite ausgeschnitten habt, bügelt ihr auf eine Seite das Bügel-Vlies auf und näht danach beide Teile links auf links zusammen. Vergesst nicht eine kleine Öffnung zu lassen damit ihr eure Arbeit wenden könnt.
Ich habe diese Öffnung nun mit Bügelkleber verschlossen. Das ist allerdings Geschmackssache. Ihr könnt die Seite natürlich auch absteppen.




Nun wird der Einband gebügelt, der linke Teil einmal eingeschlagen und oben und unten festgenäht.

Legt nun euren Einband mit der Außenseite nach oben hin und näht das Webband mittig fest.


Wenn ihr wollt, könnt ihr auch noch ein Stück Webband als Lesezeichen in die Innenseite nähen.  Jetzt fehlt nur noch unsere Lasche. Diese wird einfach am oberen und unteren Rand in der Innenseite festgesteppt.



Endlich haben meine Bücher auch in der Tasche ein schönes Zuhause. 


Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachnähen.
Eure Valerie 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen